Kebab / Kebap

Happy World Kebab Day! Wusstet ihr, dass Kebab oder Kebap seinen Ursprung in der Türkei hat? Hier ist ein einfaches Rezept für Hähnchenkebab mit einer Kombination aus ätherischen Ölen, die den Geschmack verfeinern.

Zutaten

2-3 mittelgroße Hühnerbrüste, ohne Haut. Alternativ könntet ihr auch Hähnchenschenkel ohne Knochen und ohne Haut verwenden.

Marinade

6 Esslöffel Olivenöl

1 Esslöffel Weißweinessig

1/2 rote Chilischote, gehackt

1/2 – 1 Teelöffel Salz

1 Teelöffel Zitronensaft

1 große Knoblauchzehe, zerdrückt

1 Tropfen Black Pepper (Schwarzer Pfeffer)

1 Tropfen Lemongrass (Zitronengras)

2 Tropfen Lime (Limette)

1 Tropfen Cilantro (Korianderkraut) oder Coriander (Koriandersamen)

Anleitung

Das Hähnchen in mittelgroße Stücke schneiden und in eine große flache Schüssel geben.

Alle Zutaten für die Marinade verrühren und über das Huhn gießen. Abdecken und für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Die Hähnchenteile auf Spieße stecken.

Den Grill aufheizen und die Spieße in den Grill schieben.

6-8 Minuten grillen, dann umdrehen und weitere 6-8 Minuten grillen.

http://mydoterra.com/svenottmann..

http://www.empowermentoils.com

#kebab #kebap #cilantro #lemongrass #pepper #barbecue #lime #doterraeurope 

#grillen